120 Jahre Tanz, Kultur  und Bewegung  
   

 Es gibt Momente, da möchte man einfach lostanzen.

Wie kann ich mich ohne großen Aufwand darauf vorbereiten?

  • Indem ich genau das lerne, was ich zum Tanzen wirklich brauche.:

     Tanzen zu zweit besteht aus Körpersprache. 

  • Männer lernen deshalb auf unkomplizierte Art und Weise mit welchen Führungsimpulsen sie die Richtung steuern können.
  •  Frauen lernen, diese Impulse zu verstehen und in entsprechende Bewegung umzusetzen, um dadurch   dem Mann wieder neue Impulse geben zu können.
  •  So entsteht ein Tanz ganz ohne Worte.

  Locker, fröhlich, unkompliziert, damit alltagstauglich.